Träger

 

      Stadt Idstein

 

                                                                                                                                                      Konzept

 

... Frühkindliche Entwicklung entfaltet sich in und durch das Spiel. Deshalb räumen wir dem Spiel eine Vorrangstellung ein. Die Kinder entdecken ihre Fähigkeiten im Spiel. Sie werden Akteure und beobachten die Wirkungen ihres Handelns. Sie entdecken durch Versuche und Irrtum neue Zusammenhänge. Im Miteinander erleben sie Spaß, Freude, Leid und werden dadurch emotional und sozial gefordert. Kinder brauchen vielfältige Angebote zur Sinneswahrnehmung. Sie ent-

decken sich selbst und lernen ihre Umwelt kennen.  Sie werden sensibel und einfühlsam im Umgang mit sich selbst und anderen. Wir bieten den Kindern in unseren Kindertagesstätten vielfältige Angebote an und stellen Materialien für  körperliche und sinnliche Erfahrungen bereit.... (weiter Kita „Eulenspiegel“)

 

       

Kita „Sonnenkäfer“

 

 

Marrgrabenstraße 3, 65510 Idstein-Walsdorf

Telefon: 06434/6477, Fax: 06434/309870, Leitung: Frau Dick

Mail: kita-sonnenkaefer@idstein.de,

Internet: www.kita-stadt-idstein.de/sonnenkaefer

 

Betreuungsangebote

 

Zwei Gruppen für  45 Kinder im Alter von  2 bis 6 Jahren . Die Kindertagesstätte ist eine sehr schöne kleine und überschaubare Einrichtung, die Geborgenheit vermittelt und viel Wert auf die Selbstständigkeit der Kinder legt. Deshalb werden sie weitgehend  in die Planung des Alltages mit einbezogen.

 

Wir unterstützen und ergänzen die Erziehung des Kindes in der Familie,  dabei richtet sich unsere pädagogische Arbeit nach dem Entwicklungsstand des Kindes und nach dem situationsorientiertem Ansatz. Wir möchten, dass sich jedes Kind wohl fühlt, Rücksichtnahme für andere entwickelt, aber auch  eigene Interessen vertreten kann und selbstständig wird. Hierbei ist es wichtig, dem Kind Freiräume, aber auch feste Regeln zu geben. Die Kinder lernen, Konflikte auszutragen und zu bewältigen.

 

Die Entwicklung des Kindes ist daher ein ganzheitlicher Prozess, in dem die sozialen, emotionalen, geistigen Fähigkeiten angesprochen werden.

 

 

   Betreuungszeiten

  maximale Betreuungszeit täglich von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr